Archiv Laufsparte

2015

Adventslauf „Rund um die Koppe“

www.lauftreff-melsungen.de

2015 in Melsungen

Beim diesjährigen Adventslauf konnte der KKSV Neumorschen statt wie im Vorjahr mit bis zu drei Läufern mit einem Läufer in der 10km Disziplin aufwarten und die Laufsparte weiterhin aufrecht erhalten.

Gemeinsam mit Hannes Hafer vom TSV Neumorschen welcher mit 43:16 genau eine Minute vor Björn Wilhelm in das Ziel einlaufen konnte, warteten am Ende insgesamt zwei Neumorschener Läufer in Melsungen auf.

Björn Wilhelm 10km Zeit: 44:16min 8/14 MHK
Platz 28 von 95 Läufer- und Läuferinnen im Gesamteinlauf

  Männer HK
  1. 7085 Fabian Reuter Algemarin Team TUS Griesheim 1993 m 0:35:23  
  2. 7114 Martin Herbold Tuspo Borken 1987 m 0:38:23  
  3. 7109 Jonas Schindelmann UFL Marburg 1987 m 0:38:47  
  4. 7108 Simon Schindelmann   1990 m 0:39:21  
 
  5. 7068 Stefan Schwarzer TV Westfalia 07 Epe 1992 m 0:43:04  
  6. 7073 Marius Kukulies TV Elten 1994 m 0:43:32  
  7. 7067 Thomas Uesbeck TV Westfalia 07 Epe 1990 m 0:43:33  
  8. 7113 Björn Wilhelm Schützenverein Neumorschen 1992 m 0:44:16  
  9. 7074 Nils Scheffer TV Westfalia 07 Epe 1995 m 0:44:35  
  10. 7076 Nico Hillebrand SG 1898 Chattengau 1995 m 0:44:38  
  11. 7104 Lukas Wetterau Eschweger TSV 1989 m 0:45:10  
  12. 7159 Martin Aschenbrenner   1991 m 0:48:37  
  13. 7098 Daniel Wissemann TSV Haddamar 1991 m 0:48:40  
  14. 7125 Manuel Kaiser Felsberg 1994 m 1:00:12  



Hannes Hafer
TSV Neumorschen 43:16 auf 10km

Platz 22 von 95 Läufern im Gesamteinlauf




Die Ergebnisse zum Adventslauf in Gießen sind auf 

http://www.mtv-giessen.de/lauftreff-und-walking/ergebnislisten

zu finden!

Björn Wilhelm startete in der 10km Disziplin! 




Alle Ergebnisse und News zum ersten Marathon unseres Laufspartenläufers!
http://www.frankfurt-marathon.com



"Lollslauf 2015" am 11.Oktober 2015
Start in der Halbmarathon Disziplin 

In Vorbereitung auf den Frankfurt Marathon am 25.10.2015 nahm Björn Wilhelm nun als zurzeit letzter fleißiger Laufspartenläufer am Halbmarathon bei den Lollsläufen in Hersfeld teil. Hier experimentierte man zuweilen mit der Ernährung und verschiedenen Stilen und Praktiken für den Start am 25.10.2015 in Frankfurt. Am Ende sprang bei großen Kampf noch eine unter 2Stunden Zeit mit 1:50 heraus und darf wenn man das Laufen mit dem Fußball vergleicht somit als "Pflichtaufgabe" verstanden werden.
Dass aber der Lollslauf eine besonders schöne und doch immer Anspruchsvolle Strecke bietet zeigt sich nun auch in 2015 auf der Halbmarathondistanz.

Aber auch in der 10km Distanz ging ein Neumorschener Bürger an den Start, Hannes Hafer vom TSV
 Neumorschen überzeugte mit einer unter 43 Minuten Zeit. 


"Ahrens Stadtlauf" Rund um das Kaufhaus
in Marburg
Im Rahmen der Meisterschaften Straßenlauf 5 und 10km 
Start bei den Volksläufen 

43:15 auf 10km
Platz 5 von 15 Startern M Hauptklasse 



"Run for Help" in Gießen

82 Wilhelm, Björn 1992 KK Schützenverein Neumorschen 1928 44:17 20.M20 75.M 80. 

 




3.Rotenburger Strandfestlauf (bei 36Grad!!!)

m
  1. Nerkamp, Jens 654 1989 PSV Grün-Weiß Kassel 1. Männer M20 32:00  


  2. Schön, David 653 1989 TSV Krofdorf-Gleiberg 2. Männer M20 34:24  
  3. Eschtruth, Timo 636 1968 TV 03 Breitenbach 1. Männer M45 38:06  
  4. Bogatsch, Michael 638 1977 Eschweger TSV 1. Männer M35 38:16  
  5. Rink, Stefan 645 1974 FSV Ersrode 1. Männer M40 42:03  
  6. Nitz, Philipp 660 1988 SC Neuenstein 3. Männer M20 44:17  
  7. Wollrath, Sören 641 1991 Rotenburg an der Fulda 4. Männer M20 44:41  
  8. Wilhelm, Björn 626 1992 KK Schützenverein Neumorschen 1928 5. Männer M20 45:06


Männer M20
  1. Nerkamp, Jens 654 1989 PSV Grün-Weiß Kassel 32:00  


  2. Schön, David 653 1989 TSV Krofdorf-Gleiberg 34:24  
  3. Nitz, Philipp 660 1988 SC Neuenstein 44:17  
  4. Wollrath, Sören 641 1991 Rotenburg an der Fulda 44:41  
  5. Wilhelm, Björn 626 1992 KK Schützenverein Neumorschen 1928 45:06
nächster 47:16 



Zieleinlaufliste vom Volkslauf in Breuna- Halbmarathondistanz 21,5km 
Halbmarathon
  1. 621 Oliver Siebert 1978 m Senioren M30 TSV Immenhausen 1:25:44  
  2. 605 Marcus Dürr 1981 m Senioren M30 SG 1898 Chattengau 1:26:09  
  3. 631 Timo Kuhrau 1960 m Senioren M50 LG Kaufungen 1:27:47  
  4. 628 Roland Schröder 1969 m Senioren M40 KSV Baunatal 1:28:39  
  5. 641 Christian Stief 1971 m Senioren M40 TG Wehlheiden 1:30:12  
  6. 639 Michael Mitkov 1973 m Senioren M40 TV Hersfeld 1:30:52  
  7. 618 Michael Fehr 1962 m Senioren M50 TSV Heiligenrode 1:32:00  
  8. 636 Peter Gnüchtel 1969 m Senioren M40 DUV / Zügen 1:33:41  
  9. 644 Björn Wilhelm 1992 m Männer KK Schützenverein Neumorschen 1928 e.V. 1:35:40  
  10. 647 Kim Mess 1974 w Seniorinnen W40 SF Blau-Gelb Marburg 1:36:25

9Platz von 56 in der Gesamtwertung! 

Männer
  1. 644 Björn Wilhelm 1992 m KK Schützenverein Neumorschen 1928 e.V. 1:35:40  
  2. 602 Luis Marquez 1988 m Keine 1:48:14




Teilnahme am Lauf "Stadtallendorf bewegt sich" und am Melsunger Lauftreff

Zwei Laufevents der besonderen Art wurden vom zurzeit "einsamen" Kämpfer der Laufsparte zuletzt in Melsungen und Stadtallendorf zurück gelegt. Nachdem die letzten Läufer erfahrungsgemäß nur von den engagiertesten Läufern des Vereines absolviert worden sind(wettertechnisch, im Frühjahr zu kalt und jetzt zu heiß) konnte zumindest Laufspartenleiter Björn Wilhelm mitsamt seiner Mutter am Melsunger Lauftreff teilnehmen und eine gute Zeit "trainieren".
Auf einem ca. 8km langem Rundkurs legte Wilhelm mit 37:40 eine gute Zeit auf das Waldparkett und konnte seine Marathonvorbereitung nun weiter ausbauen.

Am darauffolgenden Tag wurde vom Spartenleiter schließlich Termingemäß der 7.Herrenwaldlauf welcher nun unter dem Namen "Stadtallendorf bewegt sich" firmierte in Anspruch genommen, welcher genauso wie am Tage davor im Wald stattfand und eine Anspruchsvolle Strecke bot. Auch hier toppte der Spartenleiter seine Zeit aus vorigen Läufen und erreichte mit 43:16 auf 10Kilometern durch den Wald trotz des dritten Laufes in 4 Tagen seine persönliche Toppzeit auf der 10 Kilometer Distanz.

 




Teilnahme am 33. Sommervolkslauf 
in Bebra-Breitenbach
Ein anspruchsvolles Streckenprofil und strahlender Sonnenschein rundeten diesen landschaftlich wunderschönen Waldlauf ab, welchen der TV Breitenbach in diesem Jahr nun schon zum 33 mal veranstaltete. Hier nahm unsere Laufsparte(leider nur mit einem Läufer) in der 18,8 Kilometer Disziplin teil, welche der Streckenlänge eines Halbmarathons sehr nahe steht. Besonders die ersten 8 Kilometer welche ausschließlich bergauf zu absolvieren waren, stellten höchste Anforderungen an die teilnehmenden Läufer in Sachen Krafteinteilung und Ausdauer. Aber auch der strahlende Sonnenschein welcher zu hochsommerlichen Temperaturen einlud, machten den Lauf zwar reizvoll und ansprechend, aber nicht unbedingt leichter zu absolvieren. So konnte man sich am Ende aber nun doch über eine Ordentliche Zeit und den ersten Platz in der Disziplin  18,8 freuen. Mit ingsesamt 3 Sekunden vorsprung wurde in einem beeindruckenden Schlusssprint zwischen Marcel Ernst von den Sonntagsläufern der Tambacher und Björn Wilhelm vom Schützenverein Neumorschen der erste Platz der M20 entschieden. Abgeschlagen auf dem dritten Platz landete Rene Möller vom SV Osterbach mit 1:55min. 
Den Gesamtsieg konnte sich Roman Veith von der Tri Force Fulda sichern, welcher mit 1:10min eine Topzeit erlaufen konnte.

So steht im Fazit für Wilhelm ein weiterer erfolgreicher Lauf auf dem Weg zum Marathon in Frankfurt in der Vorbereitung. Erfreulicher wäre allerdings die Teilnahme weiterer Läufer aus dem Verein und Morschen, auch in Zukunft. 
Informationen können wie immer bei Laufspartenleiter Björn Wilhelm(01709925065) eingeholt werden!


Gesamtsieg: 
  Veith Roman 1973 Tri-Force Fulda 1:10:06


M 20
1  Wilhelm Björn 1992 KK-Schützenverein Neumorschen
1:25:51 2  Ernst Marcel 1986 Sonntagsläufer Tambach-Dietzharz
1:25:54 3  Möller Rene 1987 SV Osterbach 1:55:58 

 


Teilnahme am Eon Halbmarathon 
in Kassel 

Insgesamt drei Vereinsläufer(davon einer Vereinslos) und ein Neumorschener Bürger nahmen die Herausforderung an und bestritten einen jeweiligen Lauf beim diesjährigen EON Mitte Stadtmarathon in Kassel. Besonders der erste Lauf in der Halbmarathondisziplin von Laufspartenleiter Björn Wilhelm wurde gespannt erwartet, sollte hier doch der erste Grundstein für die Teilnahme und Vorbereitung am BMW Frankfurt Marathon im Oktober diesen Jahres gelegt werden und war es doch zeitgleich der erste Lauf im Halbmarathion seit dem wiedereinstieg von Wilhelm in den Laufsport im Juli 2014. 
Angesichts einer noch unbekannten Strecke und eher Spontanen Teilnahme am Halbmarathon und mit nur zwei Stunden Schlaf in den Knochen wurde dieser Lauf doch recht erfolgreich absolviert und die Marke unter 2 Stunden zu bleiben konnte gehalten werden, mit 1:48 auf 21,5 Kilometern schnitt unsere Laufsparte hier mit einem guten Ergebniss ab und kann hierauf in Zukunft weiter aufbauen. 
Ziel bleibt nun weiterhin die Vorbereitung auf eine Teilnahme in der 42km Disziplin und somit der Marathon Teilnahme in Frankfurt welche am 25.10 auch Live im HR Fernsehen zu sehen sein wird. 

Ein Video vom Zieleinlauf ist unter: http://www.davengo.com/event/result/eon-kassel-marathon-2015/detail/rwcuds2cnhqctnbcm38cfvqvt7rm8h-kxp-e_jeuauo einzusehen
 
912 797   13176 Björn Wilhelm 143 M KIC Schützenverein Neumorschen 01:48:42 01:51:54 Halbmarathon

Aber auch unser jüngstes Vereinsmitglied und Läufer Nils Wilhelm wusste zu begeistern, gemeinsam mit seinen Mitschülern nahm er für die GAZ Schule in Morschen am stattfindenen Schülerlauf statt und wusste mit guten
Zeiten zu beindrucken. Mit einer Zeit von 3:57:33 in der Schülerdisziplin wurde u.a der 33 Platz in der Gesamtwertung eingefahren. Ein Ordentlicher und Ausbaufähiger Wert für die Zukunft. 

33     7201 Nils Wilhelm   2004-2006 GAZ Morschen 03:57:33   Mini-Marathon: Teams - JG 2004-2006
 
                       
 
 

Auch in der Walkingdisziplin konnte der Veranstalter zwei Neumorschener Bürger begrüßen. So erliefen Bärbel und Johan Wilhelm welche zwar keine Vereinsmitglieder sind, sich aber bereits in der Vergangenheit um die Laufsparte mit Fahrdiensten verdient gemacht haben, in der Walkingdisziplin mit 1:07 jeweils ordentliche und ausbaufähige Zeiten.
Besonders der Spaß an der Sache stand hier im Vordergrund und somit macht es freude weiterhin Lauffreudige Mörscher bei den verschiedenen Laufevents in der Umgebung begrüßen zu können. 

Hier versteht sich unsere Laufsparte auch als "Steigbügelhalter" für weitere Interessierte Läufer ob in und außerhalb des Vereins, gemeinsam möchte man die Teilnahme an Laufevents in der Region realisieren und zusammen einen einheitlichen Lauftermin finden. Laufend sucht die Laufsparte deshalb nach neuen und Interessierten Läufern! Ein besonderes Higlight soll in diesem Jahr die gemeinsame Fahrt zum BMW Frankfurt Marathon sein.

 



Erfolgreiche Teilnahme am Osterlauf
in Rotenburg an der Fulda 

 
Am Osterlauf und Teil der diesjährigen Nordhessencupserie konnte unsere Laufsparte dieses Mal mit zwei aktiven Läufern und einem "Freundschaftsläufer" vom Ortsmitbewerber TSV Neumorschen aufwarten. 
Zusammen mit Hannes Hafer, Björn und Bärbel Wilhelm waren somit an diesem Tage drei aktive Läufer aus Neumorschen bei diesem besonderen Event zu Jahresbeginn mit dabei. 
Besonders zu glänzen wusste hier wieder Spartenleiter Björn Wilhelm welcher zum dritten Mal an einem 10km Lauf teilnahm und seine Bestzeiten aus Hersfeld(Lollslauf) und Breitenbach(Winterlaufserie 1Lauf) gekonnt toppen konnte und mit einer Zeit von 43:56 auf 10km den zweiten Platz seiner Altersgruppe sichern konnte. 


1.Engel, Florian 488 1992 LG Vellmar 39:53  
  2. Wilhelm, Björn 431 1992 KK Schützenverein 1928 e.V. -Laufsparte- 43:56  
  3. Stenzel, Philipp 521 1995   44:40  
  4. Häde, Fabian 532 1987 Team Sonnenei 46:26  
  5. Deussing, Sven 481 1988 Tri-Team Fuldatal 47:30  
  6. Haika, Patrick 444 1986 Romrod 53:04


1. Nehme, Tanja 463 1968 PSV Grün-Weiß Kassel 40:39  


  2. Buchenau, Jutta 528 1970 TV 03 Breitenbach 51:59  
  3. Voss, Steffi 494 1967 TSV Breuna 53:44  
  4. Höhn, Petra 547 1969 Rotenburg 55:19  
  5. Schaake, Martina 443 1969 Laufteam Wolfhagen 56:29  
  6. Freiberg-Rühling, Andrea 455 1967 TV Hessisch Lichtenau 58:45  
  7. Stenzel, Annette 522 1966 Laufteam Wolfhagen 59:33  
  8. Kropp, Petra 451 1970 Marathon-Stützpunkt Rotenburg 1:03:04  
  9. Wilhelm, Bärbel 432 1966 Neumorschen 1:07:45


1. Funck, Lorenz 550 1997 MT Melsungen 38:27  


  2. Hafer, Hannes 542 1996 TSV Neumorschen 43:49




Breitenbach - Es ist vollbracht, der erste Lauf im neuen Jahr ist zumindest vom Spartenleiter des KKSV Neumorschen pflichtgemäß erfolgt und mit einer Teilnahme beim 1. Winterlauf des TV Breitenbach am Ende doch recht erfolgreich durchgeführt wurden.

Das aber drei Stunden Schlaf nach langem Dienst doch ein wenig dürftig für einen ausgiebigen 10 Kilometerlauf sind ,musste aber am Ende auch bemerkt werden. So erreichte man mit einer Zeit von 44:18min zwar eine bessere Zeit als zuvor in Bad Hersfeld wo man mit 44:46min auch in der 10 Kilometer Klasse angetreten war und mit dem selbstgestecktem Ziel unter 45min zu bleiben doch eine gute Zeit ablegte, so fehlte am Ende aber nun doch die nötige Energie um ein letztes mal zum "großen" Endspurt über zu gehen und die letzten Sekunden zur 44 heraus zu holen.

Gegen ein starkes und in Leichtathletikvereinen organisiertes Teilnehmerfeld stellt dies trotz allem eine zufriedenstellende Leistung und einen errungenen Platz im Mittelfeld der Klasse M20 dar.

So steht am Ende eine alles in allem erfolgreiche Pflichtteilnahme am ersten Laufevent des neuen Jahres. Zu hoffen bleibt dass eine Steigerung bei der Teilnahme zu verzeichnen sein wird, welche mit nur einem Läufer doch recht dürftig ausgefallen ist.

Ergebnisse in Zahlen:

M 20

1 Latzel Daniel 67 1987 LG Fulda 0:34:46

2 Werner Manuel 68 1990 LG Fulda 0:34:51

3 Heitz Joachim 69 1994 LG Fulda 0:37:56

4 Junghans Matthias 80 1990 Eschweger TSV 0:40:16

5 Biehl Konstantin 81 1990 Herleshausen 0:42:14

6 Wilhelm Björn 149 1992 Schützenverein Neumorschen 0:44:18

7 Göttlicher Andreas 179 1986 SC Neuenstein 0:44:45

8 Pfaffenbach Jens 162 1986 FC Kalkofen Berneburg 0:45:24

9 Ernst Mirco 102 1994 Team 200 Puls 0:51:52





2014


Teilnahme am 45.Adventslauf in Melsungen

3 KKSV-Läufer im direkten Laufduell mit Teilnehmern vom TSV Neumorschen!

Melsungen- Mit Insgesamt 3 teilnehmenden Läufern trat unsere Laufsparte beim Melsunger Adventslauf an und konnte mit  ordentlichen Laufergebnissen aufwarten.
Besonders das direkte Duell auf der 5 ,1 Kilometer Distanz gegen die Läufer des TSV Neumorschen reizte im Vorfeld den Ehrgeiz der Läufer besonders an. Besonders erfreulich, mit dem Antritt des Ortsmitbewerbers(TSV) konnten beim Lauf "Rund um die Koppe" nunmehr insgesamt 5 Neumorschener Läufer bei einem großen Laufereignis aufwarten und zeigen, dass der Laufsport in Neumorschen besonders als Ausgleichssport zu Mountainbike im TSV und dem konzentrationsfördernden Schießsport im KK Schützenverein Neumorschen 1928 e.V. gleichermaßen hohes Ansehen zu genießen weiß.

Im direkten Vergleich musste sich dann allerdings Spartenleiter Björn Wilhelm mit einer Laufzeit von 22:54(2 in HK) in bergiger Laufstrecke einer überragenden Laufzeit von Hannes Hafer geschlagen geben, welcher mit 20:35min 8.er der Gesamtwertung und 3 der Wertung Herren Klasse U20 werden konnte.

Auf den darauffolgenden Plätzen folgten schließlich David Bögge mit 27:25 welcher den 13 Platz in der Altersklasse der Läufer U18 belegen konnte und seine Zeit aus vorherigen Läufen halten konnte. 

Unser jüngster KKSV-Läufer Nils Wilhelm (Jahrgang 2004) zeigte aber auch in Melsungen wieder vollen Einsatz und überragte mit einer sehr guten Laufzeit von 27:01min auf 5100Metern.

Die Ergebnisse im Überblick:

Alterswertung

2.

5127    

Björn Wilhelm

Schützenverein Neumorschen

1992

 m

  22:54

 

2.

5129

Nils Wilhelm  

Schützenverein Neumorschen

2004

m

27:01

 

13

5128

David Bögge

Schützenverein Neumorschen   

 1997

 m

  27:25

Platzierungen im "Neumörscher Duell"

1. Hannes Hafer TSV Neumorschen    1996  20:35
2. Björn Wilhelm KKSV Neumorschen 1992  22:54
3. Jakob Schulz TSV Neumorschen     1995 24:25
4. Nils Wilhelm KKSV Neumorschen  2004 27:01
5. David Bögge KKSV Neumorschen  1997 27:25

 
Teilnahme am Panoramalauf in Niedenstein

Niedenstein- Einen Landschaftlich sehr schönen Lauf erlebten unsere Läufer von denen mit Nachwuchsläufer Nils und Spartenleiter Björn Wilhelm ingsgesamt zwei aktive Spartenläufer teilnahmen und wurden für einen anspruchsvollen Lauf am Ende doch belohnt.

So war die Strecke nicht wie zuvor in Felsberg oder Kassel eher flach und eben gezeichnet, sondern verlief auf Waldwegen mit mehreren kleinen Steigungen bis hin zur größten Steigung am Punkt der Wendepunktstrecke.

Dieser Umstand hielt aber vor allem Nils Wilhelm nicht davon ab mit 24:39min ein gutes Ergebnis zu erlaufen. Etwas zurück im Vergleich zu den Vorläufen ging es mit dem Laufergebniss von Björn Wilhelm welcher aber mit 21:46 trotzdem noch ein passables Ergebnis abliefern konnte.

Teilnahme am Berglauf in Reinhardshagen

Eher krakseln als Laufen war die Parole für den Berglauf in Reinhardshagen an welchem unsere Laufsparte mit 4 Läufern aktiv teilnehmen konnte.

So war dieses mal mit Bärbel Wilhelm ein passives Mitglied der Sparte(Vereinslos, aber beim KKSV gelistet) mit von der Partie und ergänzte das Teilnehmerfeld in der Altersklasse W45 aktiv mit.

Am Ende steht eine lohnende Erfahrung, wobei der Anstieg des Laufes welcher Quer durch den Wald erfolgte, nun doch etwas zu steil für einen „Lauf“ war und die Teilnehmer eher Krakseln als laufen konnten.

Mit mehr als 280 Höhenmetern sind die mageren Ergebnisse welche unsere Läufer und die Kinder beim 1600Meter Kinderlauf erzielten, bei einer ersten Teilnahme doch am Ende noch passabel.

 

Männer M20

 

Rg.

StNr.

Name, Vorname

Jg.

Nat.

Verein

Zeit 

Diff 

1.

562

Sperl, Benjamin

1987

 

PSV Grün-Weiß Kassel

23:14 

 

2.

527

Herbold, Martin

1987

 

TuSpo Borken

23:30 

+ 16 

3.

528

Ring, Tom

1988

 

TuSpo Borken

23:53 

+ 39 

4.

547

Bienhaus, André

1989

 

LG Eder

24:08 

+ 54 

5.

526

Degenhardt, Jonas

1986

 

TuSpo Borken

26:50 

+ 3:36 

6.

406

Wilhelm, Björn

1992

 

KK Schützenverein Neumorschen

29:38 

+ 6:24 

 

Frauen W45

 

Rg.

StNr.

Name, Vorname

Jg.

Nat.

Verein

Zeit 

Diff 

1.

516

Nehme, Tanja

1968

 

PSV Grün-Weiß Kassel

26:52 

 

2.

556

Knobel, Martina

1969

 

LT Hofgeismar

35:56 

+ 9:04 

3.

404

Wilhelm, Bärbel

1966

 

KK Schützenverein Neumorschen

42:45 

+ 15:53 

 

Kinder M10

 

Rg.

StNr.

Name, Vorname

Jg.

Nat.

Verein

Zeit 

Diff 

1.

530

Rosien, Cem

2004

 

TuSpo Weende Göttingen

5:17 

 

2.

407

Wilhelm, Nils

2004

 

KK Schützenverein Neumorschen

5:49 

+ 32 

3.

405

Grelich, Eugen

2004

 

KK Schützenverein Neumorschen

8:11 

+ 2:54 

 

Teilnahme am Lolls Lauf in Bad Hersfeld

Hersfeld- Bei den Läufen zur Eröffnung des Hersfelder Lullusfestes war auch unsere Laufsparte wieder aktiv dabei und mit einem Läufer vertreten.

Dieses mal trat mit Spartenleiter Björn Wilhelm welcher ansonsten gewohnt in der 5000Meter Disziplin startet, ein aktiver Läufer beim 10.000Meter Lauf an und konnte diesen erfolgreich gestalten.

Mit einem 83 Platz und einer Zeit von 44:46 auf 10 Kilometern konnte unsere Laufsparte sich in einem Teilnehmerfeld von über 600 Läufern für eine erst Teilnahme beim 10.000Meter lauf sehr gut Platzieren und im Bereich der Männer mit dem 15 Platz von über 60 Läufern sehr wohl zufrieden zeigen.



Teilnahme am Felsburglauf 2014 in Felsberg

 

Felsberg- Erfolgreich und mit ca. 122 Läufern gestaltete sich die diesjährige Teilnahme am Felsburglauf, bei welcher unser Verein mit 4 Läufern erfolgreich teilnehmen konnte.
Mit drei ersten Plätzen gestaltete sich schließlich auch das Ergebnis zum positiven´. Da das Teilnehmerfeld trotzdem eher dünn gesäht war, galt es für die aktiven KKSV Läufer dann doch eher auf die eigene Zeit zu "schielen" und die darin enthaltene Verbesserung zu den Vorläufen, statt der Blick auf das Gesamtergebnis. So trat z.B. mit David Bögge  "nur" ein Läufer in der Kategorie U18 an, doch mit einer Verbesserung von nahezu drei Minuten im Vergleich mit dem Laufergebniss in Körle ist dies ein guter und ausbaufähiger Wert für die Zukunft.  Auch Björn Wilhelm konnte sich verbessern und lief in der Kategorie 5 Kilometer eine Minute schneller als zuvor beim Kasseler Sportschecklauf. Besonders zu erwähnen sind hier allerdings Eugen Grelich und Nils Wilhelm welche beide auch am 5km Lauf teilnahmen und mit guten Ergebnissen aufliefen.


Ergebnisse 5 Kilometerlauf:  

Klasse Männer

1.Platz Björn Wilhelm 20:24min

Klasse U18

1. David Bögge 25:26min

Klasse U14

1. Nils Wilhelm 25:28
2. Eugen Grelich 35:52

Teilnahme am Volkslauf in Körle


Am diesjährigen Volkslauf in Körle und zugleich dem letzten Lauf des sogenannten Nordhessenlaufcups einer Veranstaltung mit Serienwertung von 17 Laufveranstaltungen der Region, konnte unsere junge und neu gegründete Laufsparte nun recht erfolgreich mit insgesamt 3 Läufern teilnehmen, wovon in der Altersklasse im 1000m Lauf sogar von Nils Wilhelm der Klassensieg errungen werden konnte.
Aber auch im 5000Meter Lauf wo der KKSV mit David Bögge vertreten war, konnte  mit dem 1.Platz im Bereich Männliche Jugend U18 ein gutes Ergebnis erzielt werden. Nicht im Team war dieses mal Spartenleiter Björn Wilhelm welcher Beruflich verhindert war, mit seiner Laufzeit von ca. 21:30 im 5000Meter Bereich hätte der KKSV aber auch hier die führungsränge im Männerbereich belegt. Neu im Lauf Team "U12" der Laufsparte gesellte sich im übrigen Eugen Grelich hinzu und rundete das tolle Ergebnis der Laufsparte ab.
In den kommenden Wochen soll nun die Teilnahme am Felsburglauf in Felsberg das tolle erste Bild im ersten Halbjahr des Bestehens der Sparte das Bild abrunden und mit ca. 3 Mannschaften am geschehen teilgenommen werden können.

weitere Informationen können auf
http://www.lauftreff-koerle.de/ eingesehen werden.

Die Ergebnisse in Zahlen:

1000Meter

Kinder (männlich) U12

1.

5

Nils Wilhelm

2004

m

KK Schützenverein Neumorschen

0:04:04

 

10.

40

Eugen Grelich

2004

m

KK Schützenverein Neumorschen

0:05:49

 

5000Meter

männliche Jugend U18

1.

164

David Bögge

1997

m

KK Schützenverein Neumorschen

0:28:35

 

Teilnahme am Sportschecklauf in Kassel

Plätze in der Gesamtwertung männlich
20. Platz: Wilhelm, Björn

Plätze in der Gesamtwetrung M20
8. Platz: Wilhelm, Björn

20

8

» Wilhelm, Björn (GER)

H

KKSV Neumorschen 1928 e.V.

00:21:30

00:21:33


Teilnahme am Strandfestlauf in Rotenburg an der Fulda

Plätze in der Gesamtwertung männlich

 

9. Platz Wilhelm Björn 1992 KKSV Neumorschen 21:54

Plätze in der Wertung M20

1.Platz Stuckhardt Phillip 1991 LGA Rotenburg-Bebra 16:59

2.Platz Wilhelm Björn 1992 KKSV Neumorschen 21:54

3.Platz Wagner Marcel 1986 Bebra 31:39